Startseite | Sitemap | Kontakt


GHK Sternwarte
Lesen Sie hier Oscar's Geschichten

Geschichte kinderleicht und unterhaltsam erzählt


 

2007 in der Presse

Stadtpost, 13.12.2007
Wenn Anny Schlemm babbelt

Kammersängerin las wieder Weihnachtsliches beim GHK
(km) Sie ist Kammersängerin, hat auf Bühnen in der ganzen Welt gastiert, wohnt seit März in Graz. Aber als sie am Samstag beim GHK zu Gast war, hat Anny Schlemm (sie wird uns den Audruck sicherlich verzeihen) gebabbelt wie Mama Hesselbach... weiter >>
   
Neue Presse, 29.09.2007
Sie halten die Geschichte lebendig

Ein junger Verein kümmert sich seit 22 Jahren um die Vergangenheit Neu-Isenburgs
Neu-Isenburg. Ein noch recht junger Verein macht Furore. Nach dem Motto „sich regen bringt Segen“ überrascht und begeistert der Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK) mit seinen Veranstaltungen nicht nur die Isenburger... weiter >>
   
Offenbach Post, 29.09.2007
Historisches für ein breites Publikum erschlossen

Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK) bei Feierstunde in Dietzenbach mit Kreis-Kulturpreis gewürdigt
Neu-Isenburg (ins) – Die Geduld der Verantwortlichen des Vereins für Geschichte, Heimatpflege und Kultur Neu-Isenburg (GHK) und des Geschichtsvereins Mühlheim wurde auf eine harte Probe gestellt... weiter >>
   
Stadtpost, 20.09.2007
Sehr anspruchsvolle Werke

Großes Chors- und Solistenkonzert in der Hugenottenhalle
(km) Es war ein anspruchsvolles und zugleich abwechslungsreiches Konzert... weiter >>
   
Neue Presse, 28.08.2007
Wie Isenburg zur Stadt wurde

Ein historischer Spaziergang
Neu-Isenburg. In Gedanken hat die Historikerin Heidi Fogel gerade noch einmal schnell einen „Jahrhundertsprung“ gemacht und sich in die Zeit um 1890 versetzt... weiter >>
   
Offenbach Post, 28.08.2007
Jazz im Schießhaus

...hieß es auf Einladung des Vereins für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK)... weiter >>
   
Offenbach Post, 17.07.2007
Auf den Spuren eines großen Flugpioniers

GHK besuchte mit Jeppesen ein Weltunternehmen
Neu-Isenburg (nl) – 100 Jahre alt wäre er in diesem Jahr geworden, der US-amerikanische Flugpionier Captain Elrey Borge Jeppesen... weiter >>
   
Dreieich Zeitung, 14.07.2007
Anerkennung und Ansporn

Neu-Isenburg (DZ/jh) – Just in jenem Jahr, in dem der Kreis Offenbach sein 175-jähriges Bestehen feiert, erhalten zwei Vereine den mit 3.070 Euro dotierten Kulturpreis, die sich in besonderer Weise der Historie verschrieben haben... weiter >>
   
Stadtpost, 21.06.2007
Kulturpreis des Kreises an GHK

Gemeinsam mit dem Geschichtsverein Mühlheim am Main ausgezeichnet
(km) Der Kulturpreis des Jahres 2007 wird zu gleichen Teilen an den Geschichtsverein Mühlheim am Main und den Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur Neu-Isenburg (GHK) verliehen... weiter >>
   
Stadtpost, 14.06.2007
GHK hat wieder volles Programm

Vom Jazzkonzert bei den „Open Doors“ bis zum Spaziergang mit dem Fürsten
(km) Sein Programm für die kommenden Monate hat der GHK vorgelegt... weiter >>
   
Offenbach Post, 31.05.2007
Von der Enge in der ISS und der Weite des Alls

Faszinierender Abend mit Astronaut Thomas Reiter ließ fast 1000 Besucher an seiner WEltraummission teilhaben
Neu-Isenburg – „Oh, jetzt habe ich meine Eintrittskarte vergessen“, scherzt der Star des Abends am Eingang zum knallvollen Hugenottenhallen-Saal... weiter >>
   
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.05.2007
Reiter wünscht sich Handkäs' im Weltall

In seiner Heimatstadt berichtet der Astronaut über die Reise in den Orbit
Neu-Isenburg – Vor zwölf Jahren, von September 1995 bis Februar 1996, war Thomas Reiter zum ersten Mal im Weltall gewesen und hatte damals von der russischen Raumstation MIR aus zwei Ausstiege unternommen... weiter >>
   
Offenbach Post, 30.05.2007
Biografische Broschüre des GHK über Thomas Reiter

Dieser Brief, den Thomas Reiter im Alter von elf Jahren an den US-Astronauten Neil Armstrong geschrieben hat, ist nur eins der vielen Dokumente... weiter >>
   
Offenbach Post, 22.05.2007
Persönliche Post aus dem All und ungewöhnliche Stempel

Zu Reiters Geburtstag: Briefmarkenschau über deutsche Astronauten
Neu-Isenburg (lu) – Es ist eine Schau, die man nicht alle Tage zu sehen bekommt, und sie kommt zu einem passenden Datum... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 16.05.2007
Klickerspiele und Bandenkriege

Neu-Isenburg – „Wir nannten uns die Taunussträßler“ – noch heute beherrscht Gerhard Gräber den Banden-Pfiff, mit dem sich die fünfzehn Jungs aus der Taunusstraße tagtäglich zusammengerufen haben... weiter >>
   
Stadtpost, 10.05.2007
Studienfahrt des GHK in den Odenwald

Auf dem Programm steht unter anderem das Museum im Schloss Erbach
(km) Eine Studienfahrt in den Odenwald unternimmt der GHK am Samstag, 12. Mai. Ziel ist Erbach im Tal der Mümming... weiter >>
   
Neue Presse, 05.05.2007
Mit Thomas Reiter im Weltall

Neues Kapitel der Stadtgeschichte
Neu-Isenburg. In Neu-Isenburg steigt das Thomas-Reiter-Fieber. Ende Mai wird der Astronaut und Ehrenbürger der Stadt in die Hugenottenhalle kommen... weiter >>
   
Neue Presse, 26.03.2007
GHK plant ein Buch über Reiter

Neu-Isenburg. Als „kleines Unternehmen“ bezeichnete Herbert Hunkel, Vorsitzender des Vereins für Geschichte, Heimatpflege und Kultur, den GHK bei der Jahreshauptversammlung... weiter >>
   
Offenbach Post, 26.03.2007
Wie Zuwanderer das "Weggehen und Ankommen" erlebt haben

Arbeitskreis „Zuwanderung und Lokalgeschichte“ stellt sein drittes Buch vor
Neu-Isenburg (lfp) – Mit der Herausgabe des Büchleins mit dem Titel „Vom Weggehen und Ankommen“ ist der Hugenottenstadt eine weitere Identitätsbeschreibung gelungen... weiter >>
   
Offenbach Post, 16.03.2007
Das Antiken-Kabinett des Bernd Gackstätter

Wie sich der Isenburger Fan der Kulturgeschichte seinen Traum vom Handel mit Kunst aus vergangenen Epochen erfüllte
Neu-Isenburg (nl) – Nein, Griechisch und Latein hat Bernd Gackstätter nie gelernt. Anders als viele seiner Kollegen, sagt er, die letztlich „über die Sprache zu ihrem Beruf“ gekommen seien... weiter >>
   

Stadtpost, 25.01.2007
Studienfahrt führt nach Berlin

Das Programm des GHK für das erste Halbjahr 2007 steht weitgehend fest
(km) Das Programm des GHK für das erste Halbjahr hat mit dem gemeinsamen Neujahrsempfang mit der Stadtbibliothek begonnen... weiter >>

   
Offenbach Post, 23.01.2007
Stadtwald-Verbot für Isenburger Rindviecher

GHK-Neujahrsempfang: Rechtshistorikerin Barbara Dölemeyer mit launigem Referat über Integration der Hugenotten
Neu-Isenburg (nl) – Matthias Loesch, Pfarrer der evangelisch-reformierten Marktplatzgemeinde, hatte es in der Festschrift zur 300-Jahrfeier schon einmal festgehalten... weiter >>