Startseite | Sitemap | Kontakt


GHK Sternwarte
Lesen Sie hier Oscar's Geschichten

Geschichte kinderleicht und unterhaltsam erzählt


 

2011 in der Presse

Offenbach Post, 13.12.2011
Geschichten von der „lieben Omi“

Neu-Isenburg - Wenn die evangelische Kirche am Marktplatz voll besetzt ist und gar Erwachsene zu „kleinen Kindern“ werden, die aufmerksam Weihnachtsgeschichten lauschen, dann kann nur Anny Schlemm dort vorlesen... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 12.12.2011
Wundervoll vorgetragene Weihnachtsgeschichten

Ein Bürgermeister hat nicht immer ein einfaches Leben. Er muss zu Terminen, die nicht angenehm sind, Reden halten, die schwer fallen. Doch der Termin, den Neu-Isenburgs Verwaltungschef Herbert Hunkel in der evangelischen Kirche Am Marktplatz hatte, war wohl einer von denen, die auch einem Kommunalpolitiker richtig Spaß machen... weiter >>
   
Stadtpost, 20.10.2011
Edle Tropfen aus vier Partnerstädten

GHK lud zu einer besonderen Weinprobe ins PhotoVinum ein
Sechs Partnerstädte hat die Hugenottenstadt, und vier von ihnen haben einen ganz besonderen Vorzug: Sie liegen in bekannten Weinregionen... weiter >>
   
Offenbach Post, 15.07.2011
In jeder Öse steckt viel Handarbeit

GHK besucht Goldschmiede-Werkstatt
Was Goldschmiedin Christel Reinhardt leicht von der Hand geht, muss Helmut Tegtmeyer noch ein bißchen üben. Aber der Isenburger hat ja kompetente Hilfe... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 13.07.2011
Einer Goldschmiedin auf die Finger geschaut

Es ist eine sehr filigrane Arbeit, die Ösen einer Kette herzustellen. Was Goldschmiedin Christel Reinhardt leicht von der Hand geht, muss Helmut Tegtmeyer noch ein bißchen üben... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 04.07.2011
Geschichten über die Tour der Leiden

Der Sportjournalist Helmer Boelsen plauderte aus dem Nähkästchen
Den diesjährigen Start der "Tour der Leiden", wie die Tour de France auch genannt wird, nahm der Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK) zum Anlass, um einen Kenner der Radsportveranstaltung erzählen zu lassen... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 22.06.2011
Wie Kinder die Bombennacht erlebten

In einem frühreren Luftschutzkeller erinnern sich die Jungen von damals an die Ereignisse im Zweiten Weltkrieg
Die Szenerei im tief unter der Erde liegenden Gewölbekeller des Anwesens in der Karlstraße 30 wirkte schon etwas gespenstisch und bedrükend. Und dies, obwohl alles friedlich war... weiter >>
   
Frankenberger Zeitung, 14.05.2011
Das Erbe der Hugenotten

Gäste aus Neu-Isenburg informieren sich in Louisendorf
Mehr als 50 Mitglieder des Vereins für Geschichte, Heimatpflege und Kultur Neu-Isenburg kamen zusammen mit dem Bürgermeister Herbert Hunkel als VOrsitzendem des Vereins nach Nordhessen, um sich über die Besonderheiten der hugenottischen Schwestergemeinde Louisendorf zu informieren... weiter >>
   
Offenbach Post, 16.04.2011
Mit Stegbauers Traumschiff zu den Sternen

50 Zuhörer bei Vortrag zu Astronomie und Raumfahrt auf Einladung des GHK / Blick durch das Teleskop auf den Mond
Das Schönste kam zum Schluss. Nach einem etwas mehr als zweistündigen Vortrag mit dem Titel "Die Sterne über Neu-Isenburg" hatten die gut 50 Zuhörer im großen Saal des Feuerwehrstützpunktes Gelegenheit, durch das Teleskop den Mond zu betrachten... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 25.03.2011
Eine enge Beziehung

Roman Fischer beschäftigt sich mit dem Verhältnis der Hugenottenstadt zu Frankfurt
Neu-Isenburg und der große Nachbar Frankfurt - damit beschäftigte sich der Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur im Casino der Volksbank. Roman Fischer vom Frankfurter Institut für Stadtgeschichte lieferte einen historischen Abriss aus mehreren Jahrhunderten und berichtete auch Geschichten aus Dreieich... weiter >>
   
Frankfurter Neue Presse, 01.02.2011
Freude auf Frauen-WM geschürt

Renate Lingor war eine gute Botschafterin für das große Turnier in Deutschland
Die sympathische Sportlerin Renate Lingor sprach in der Stadtbibliothek voller Begeisterung über ihren Sport. Als Botschafterin für die Frauen-WM machte sie eine gute Figur... weiter >>
   
Offenbach Post Online, 01.02.2011
Matthäus als Vorbild

Neu-Isenburg - Sie ist zweifache Fußballweltmeisterin, Europameisterin und
wurde 2006 zur drittbesten Fußballerin der Welt gewählt: Das sind nur einige
Titel, die die 35-jährige Renate Lingor geholt hat... weiter >>
   
Stadtpost, 30.01.2011
Zuerst die Disziplin

Vortrag von Gudrun Petasch
Neu-Isenburg - Ja, wenn damals die Schüler auch so ordentlich, so gut gekleidet, mit entsprechendem Benehmen, fromm und aufmerksam im Schulhaus gesessen hätten... weiter >>
   
Stadtpost, 18.01.2011
Zuerst die Disziplin

Vortrag von Gudrun Petasch
Neu-Isenburg - Ja, wenn damals die Schüler auch so ordentlich, so gut gekleidet, mit entsprechendem Benehmen, fromm und aufmerksam im Schulhaus gesessen hätten... weiter >>
   
Stadtpost, 13.01.2011
Viele Kinder, schöne Mütter

Erinnerung an die Entstehung Gravenbruchs vor 50 Jahren
Gravenbruch. Als Beitrag zum Jubiläum der "Grundsteinlegung" für die Wohnsiedlung Gravenbruch im Dezember 1960 kündigte die Stadtpost einen Abend mit Ausstellung zu diesem Thema im Treff in der Wohnanlage Meisenstraße an... weiter >>